Archiv für den Monat: Januar 2014

Nur ein kleiner Piekser

In China werden bereits ganz kleine Kinder mit Akupunktur behandelt

Kinder haben oft weniger Probleme mit Nadeln, als man annehmen könnte. Gerade flitzte ein 5jähriger aus meiner Praxis, der zum ersten mal Akupunktur bekam, erst ein bisschen Angst hatte und dann während der Behandlung lachte. Der Kleine auf dem Foto hier ist natürlich viel jünger. Bei Kindern dieses Alters finde ich das aufkleben von Samenkörnchen auf den Akupunkturpunkten angemessener. Das hilft gerade bei Babys sehr gut.