Massagen

Berührende Momente

Hot Stone Massage

Wohltuende Wärme und pflegende Öle werden in den Händen der Therapeutin zum Mittel der perfekten Entspannung. Heiße und kühle Steine stimulieren sanft Meridiane und Akupressurpunkte und vereinen die uralte Kunst der Chinesischen Medizin mit demmodernen Wunsch Wellness und Gesundheit gleichzeitig zu fördern.

Bei dieser speziellen Massagetechnik dringt durch den Einsatz von erhitzten Steinen die Wärme bis in die tieferen Körperzonen ein und stimuliert so die Blutzirkulation.

Das Ergebnis der Anwendung ist physisches und seelisches Gleichgewicht, allgemeines Wohlbefinden und die Aktivierung körpereigener Energiequellen.

Bei der Hot Stone Massage wird der Körper zuerst mit Öl eingerieben, auf den bis zu 40 sehr heiße Steine gelegt werden.

Die Massage wird durch Anwendung vulkanischen Lavagesteins (Basalt) durchgeführt das in Wasser erhitzt wird. Die glatten, glänzenden Steine besitzen die Fähigkeit, Wärme lange zu speichern und stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Sie werden auf die Energiepunkte entlang der Meridianlinien des Köpers gelegt und können so bereits vor Beginn der Massagebehandlung ihre Wärme in Form von Thermotherapie an die Muskulatur abgeben. Die von den Steinen erzeugte Wärme beschleunigt die Blutzirkulation und demzufolge werden die Zellen und das Gewebe vermehrt mit Sauerstoff versorgt. Auf den Rest des Körpers wird warmes Öl einmassiert. Dann wird ein Stein nach dem anderen massierend, d.h. kreisend und streichend, weggenommen. Auch mit kühlen Marmorsteinen lassen sich interessante Massagereize setzen, besonders im Sommer eine wohltuende Form der Massage!

Tuina Massage

Seit Jahrtausenden wissen die Chinesen, dass der beste Weg seine Gesundheit zu erhalten die Prävention ist. Mit der Meridian Massage wird das Qi, die Lebensenergie, gestärkt und somit die Immunabwehr unseres Körpers stimuliert. Blockaden können sich lösen und seelisches Wohlbefinden wird eins mit körperlichem Wohlbefinden. Der Therapeut streicht, zieht und knetet dabei im Bereich der Akupressurpunkte und der Meridianverläufe, je nachdem wo energetische Blockaden spürbar sind. Für Frauen gibt es ausserdem eine spezielle Form der Bauchmassage, um die Funktionen der Unterleibsorgane sanft, aber wirkungsvoll zu unterstützen.

Yin und Yang sollen sich nach einer solchen Massage in perfekter Harmonie befinden. Regelmässige Anwendungen stärken Körper und Seele gleichermassen.

In China verwendet man diese Form der Massage um beispielsweise Rückenbeschwerden, Verspannungen, Verdauungsproblemen, Migräne oder Menstruationsbeschwerden vorzubeugen.

Dort war es in früheren Zeiten nicht ohne Grund üblich, dass der Therapeut nur dann bezahlt wurde wenn sein Klient gesund blieb.

Welche Massage ist für mich geeignet?

Beide Behandlungen erzielen eine körperliche,seelische und geistige Ausgeglichenheit. Vielleicht fühlen Sie sich sogar so rundherum wohl, wie nie zuvor!

Gerne führe ich vorweg ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen. Sie berichten Ihr Anliegen und stellen Fragen. Ich informiere Sie über meine Vorgehensweise. Gemeinsam werden wir die für Sie geeigneteste Form finden.